Heute sind in ganz Großbritannien sowas wie Bundestagswahlen („General Election„). Im Vergleich zu einem deutschen Wahltag kommt es einem aber gar nicht so vor: Es ist ein ganz normaler Werktag, alles geht seinen normalen Gang. Wenn da nicht der mit Wahlwerbung vollgestopfte Briefkasten oder die – wie immer kreativ-drastischen – Schlagzeilen der hiesigen Presse wären:

Typische Schlagzeile von heute ...

Am Auffälligsten ist eigentlich das Fehlen von Wahlplakaten. Während man sich in im Vorfeld der NRW-Wahlen in Deutschland inzwischen schon vom Schilderwald gestört fühlt, sind die Konterfeis der KandidatInnen für Westminster an Litfaßsäulen und Straßenlaternen gänzlich unbekannt. Andere Länder, andere Sitten. Wählen dürfen wir heute übrigens nicht, aber die nächste Bundestagswahl kommt ja bestimmt. 😀