So zwischendurch darf doch auch ein bisschen Kultur nicht fehlen und so habe ich heute das erste Mal das Scottish Ballet mit einer Aufführung des Nussknackers („The Nutcracker“) im Theatre Royal in Glasgow gesehen. Es war richtig gut und die Musik Tschaikowskis einfach zeitlos schön. Die Inszenierung war zwar recht klassisch, aber dennoch nicht zu kitschig. Ein gelungener Abend zum Entspannen und Genießen!

Hier noch ein paar Momente zum miterleben:

Nett war auch, dass auf der Rückfahrt im Bus einer der Tänzer fast neben mir sass und sich ganz angeregt mit drei älteren Damen unterhalten hat, die ebenfalls in der Aufführung waren. Er musste dann gleich ein Autogramm geben und die drei waren hin und weg. Tja, Männer – mit Ballett macht man Frauen glücklich. 😉