… galt es heute zu wählen. Nachdem wir es gerade noch rechtzeitig geschafft haben, uns in das lokale Wählerverzeichnis einzuragen, durften wir heute zum ersten Mal in Schottland wählen gehen.

Schottland hält 6 der 72 UK-Sitze im EU-Parlament und wie man sich vielleicht vorstellen kann, sind viele der zu wählenden Parteien nicht so wirklich EU-freundlich eingestellt. Nun ja, wir sind halt auf der Insel 😉

Im Vorfeld der Wahlen gab es einige Proteste, da die Parteien auf dem Stimmzettel im alphabetischer Reihenholge aufgeführt sind und einige der großen Parteien auf dem 3mal gefalteten Stimmzettel weiter unten beachteiligt werden könnten. Wer auseinanderfalten kann, ist also klar im Vorteil 😀

2 Stimmen von den neuen Glaswegians

2 Stimmen von den neuen Glaswegians

Die Ergebnisse gibts dann aber erst am Sonntagabend, wenn der Rest Europas auch seine Stimmen abgegeben hat.

Was mal wieder so ganz anders ist: Die Wahllokale sind von 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet und die fremdsprachigen Info-Aushänge sehen auch etwas anders aus ;-):

Wo bleiben die Hinweise auf deutsch? ;-)

Wo bleiben die Hinweise auf deutsch? 😉