Großbritannien hat ja bekanntlich ziemlich strikte Bestimmungen, was die Immigration von Tieren angeht. Damit wir also nicht in Schwierigkeiten geraten, haben heute alles unsere Plüschis, die mit nach Schottland reisen werden, einen Ausflug in den Waschsalon gemacht.

Dort angekommen durften sie zuerst in die große Waschmaschine. Die „alten Hasen“ kannten das Prozedere schon und kletterten ganz entspannt hinein. Für die Neuzugänge der letzten Zeit war das aber schon richtig aufregend! Jetzt war erstmal eine Stunde planschen angesagt. Nur gut, dass es bei den vielen Umdrehungen keinem schlecht wurde.

Doch dann war das Badevergnügen vorbei und der große Trockner wartete schon auf die ganze Mannschaft. Pitschnass machten sie es sich darin bequem und nun gings wieder Runde um Runde … ganz begeistert tobten sie in der kuscheligen Wärme herum! Schon bald war ihr Fell wieder trocken und flauschig.

Blitzsauber und strahlend ließen sich alle aus dem Trockner in die Reisetasche fallen und es ging zurück nach Hause. Dort sitzen sie nun ganz entspannt lächelnd, freuen sich auf die große Reise nach Schottland und träumen davon, einmal Nessie zu treffen!

Plüschis im Waschsalon

Plüschis im Waschsalon